Marone in der Schale
Kastanien im Wachstum
Reife Esskastanien
Esskastanie in der Schale
Slider

Der Maronenbaum/ Esskastanienbaum

 

Maronen des Esskastanienbaum hier als Ganze gegrillt

Ein Esskastanienbaum liefert eine ganz besondere Baumfrucht. Die Beliebtheit von Esskastanien (Maronen) nimmt deutlich zu – ein Grund mag sein, dass im Herbst und Winter immer häufiger an Ständen in Städten frisch geröstete Maronis angeboten werden. Wer sie einmal probiert hat, wird nicht wieder davon abkommen, ihr süßlicher, ganz typischer Geschmack ist köstlich.

Im Norden seltener, aber im Süden Deutschlands sind mächtige, große Maronenbäume keine Seltenheit. Ein Esskastanienbaum erreicht besondere Ausmaße und fruchtet zum erstenmal jedoch oft erst nach Jahrzehnten.

Aber auch im Norden werden von Liebhabern dieser Baumfrüchte Maronenbäume gepflanzt. In Schleswig-Holstein befindet sich sogar eine Anlage, auf der jeder Esskastanienbaum Jahr für Jahr Massen an Früchten hervorbringt. Ihr Geschmack ist hervorragend, die Früchte mittelgroß. Daher haben wir uns entschlossen, speziell diese norddeutsche Maronenbaum-Sorte Soveneken nunmehr durch Veredlung zu vermehren. Wir wissen, dass sie auch unter den dortigen klimatischen Bedingungen hervorragend gedeiht. Durch das Veredeln tragen Maronenpflanzen schon nach etwa 2 Jahren die ersten Früchte.

 

maronenbaum zwerg-klein

 

 

Edelkastanienbäume tragen weibliche und männliche Blüten an einer Pflanze. Sie sind einhäusig getrenntgeschlechtlich (monözisch) und befinden sich an langen, kätzchenähnlichen Blütenständen. Großfruchtige Sorten wie Belle d`Epine und Doré de Lyon können in ganz Deutschland mit Erfolg angebaut werden. Unsere Mutterpflanzen tragen Jahr für Jahr große wohlschmeckende Maronis. Hervorzuheben ist die Sorte Tiroler Goldmarone, sie ist geschmacklich die beste Sorte mit schönen gelben Fruchtfleisch, eine Delikatesse.

 

Viele der besten Maronensorten veredeln wir in unserem Betrieb und ziehen davon Jungbäume an. Bei veredelten Esskastanienäumen braucht man auf die erste Ernte keine Jahrzehnte zu warten, sie blühen und fruchten oft schon nach zwei bis drei Jahren. Zudem ist es ein Märchen, dass Maronenbäume nur im Süden Deutschlands, im Weinbauklima, gedeihen. Auch in Nord- und Ostdeutschland werden Maronenbäume seit Jahren erfolgreich angebaut.

 

Hier geht es zu unseren Maronenbaum/ Esskastanienbaum-Sorten

Zahlungsarten

paypal

vorkasse ueberweisung

Kontakt

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

iphone26
+49 (0)40 8991698 (9:30 - 18:00)
map32

Stutsmoor 42, 22607 Hamburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok