Bouche de Betizac Esskastanie

Der Maronenbaum BOUCHE DE BETIZAC (Castanea sativa) wird in seiner französischen Heimat sehr geschätzt. Neben der MARIGOULE wird die BOUCHE DE BETIZAC dort am häufigsten angepflanzt und das hat gute Gründe. Der Baum ist sehr pflegeleicht und winterhart, er erzielt herausragend gute Erträge. Der langsam wachsende Maronenbaum erreicht eine dichtbuschig, kompakte Form bei einer Wuchshöhe von 6 bis 8 Meter. Seine Blütezeit liegt zwischen Ende Mai und Juli und zeigt eine Vielzahl hellgelber einfacher Blüten. Der äußerst widerstandsfähige Tiefwurzler schätzt den tiefgründigen Boden, sandig-lehmig, leicht sauer und frisch. Wie die meisten Maronenbäume sollte der Standort sonnig bis halbschattig liegen, sein leuchtendes Blattgrün der formschönen, zum Ende hin zugespitzten Blätter, entfalten dort auch ihre ganze Pracht. Auch Laiengärtner können mit wenig Aufwand in der Baumpflege phantastische Ergebnisse erzielen. Geschmacklich ist der Maronenbaum BOUCHE DE BETIZAC einer der besten europäisch-japanischen Kreuzungen überhaupt. Die Früchte dieser Sorte sind besonders groß, sehr wohl schmeckend und leicht schälbar. Der hohe regelmäßige Ertrag machen diese Sorte besonders auch für den Großhandel interessant. Die Maronen reifen mittelspät (Mitte Oktober). Sie ist die einzige auf Gallwespen resistente Sorte. Die hellrot braunen Früchte dunkeln nach sind sehr gut lagerbar (sog. Dauermarone).

zum Shop

Zahlungsarten

paypal

vorkasse ueberweisung

Kontakt

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

iphone26
+49 (0)40 8991698 (9:30 - 18:00)
map32

Stutsmoor 42, 22607 Hamburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.